Klar-gestellt

Integrale Aufstellungen

Aufstellungsarten



Ich arbeite mit unterschiedlichen Aufstellungsarten, um individuell zu schauen welche Form für das jeweilige Thema am stimmigsten scheint.

Als Grundlage dient mir die Lehre von „Ein Kurs in Wundern“.


- walking in your shoes - 

Die „Mokassins“ des Klienten sind Wegweiser für die nächsten Schritte in seinem Leben



- familienaufstellung nach hellinger -

Rangfolgen, die Ahnen achten, Anerkennung, Vergebung, Selbstverantwortung


- seelengesang -

Unsere Herzen verstehen die Sprache, den Ton, den Klang des Kanals und unsere Intuition wirkt gestärkt



- espresso -

Kurz und knackig betrachten was dran ist, gesehen werden möchte



- figuren -

Figuren, Püppchen, Playmobil, Gegenstände - alles was da ist, wird gestellt, ist Stellvertreter 



- inneres Kind -

Jeder hat es, nicht immer hören oder fühlen wir es, hier bekommt es seinen Raum.



- theateraufstellung -

Übertreibung, hemmungslos, ausleben, Mut, ungefiltertes Zeigen, ungeschminkt ... es kommt alles ans Licht. Für Mutige, die über sich selbst auch lachen können oder es lernen möchten.



- dilemma -

Dilemma oder „nur“ gedankliche Verwirrung 



- perspektivenrad -

Problem, Frage, Konflikt, Prozess, Ziel - los geht´s



- oneness -

Liebe Liebe Liebe



- 7 schritte - chuck spezzano -

die Botschaften aus „Ein Kurs im Wundern“ führen sanft zu Klarheit und neuen Sichtweisen

Impressum /Datenschutzerklärung: